Squid: Fehlermeldung TCP_DENIED/403 in access.log

Um herauszufinden, um welchen Fehler es sich genau handelt, muss in der squid.conf das Debugging entsprechend aktiviert werden:

debug_options ALL,1 33,2

Anschließend kann man in der cache.log nachlesen, welche Regel dazu geführt hat, dass der Request nicht durch kam.

Im Konkreten Fall war eine Portnummer nicht als “safe deklariert”. Ich habe sie zur Standard-ACL Safe_ports hinzugefügt und alles hat funktioniert.

Wichtig: Anschließend das Debug-Logging wieder deaktivieren, weil sonst die Logdatei so extrem anwächst.

One Response to “Squid: Fehlermeldung TCP_DENIED/403 in access.log”

  • edubidu:

    Hallo,

    Habe soeben auch dieses Problem. Wo finde ich dann die debugging Info, wenn ich debug_options ALL,1 33,2 aktiviert habe? Denn wenn ich die Port Nr. 403 als save deklariere, funkt’s bei mir immer noch nicht (squid wurde neu gestartet). Welche Port Nr. war in Deinem Fall als save zu deklarieren?
    Danke für Tipp!
    Gruss
    edubidu

Leave a Reply